Becken/Technik

Mein aktuelles Hauptbecken hat die Maße 270x150x80 und fast somit gut über 3000 Liter.


In dem Becken befindet sich jeweils an den Seitenwänden ein hängendes 2-Kammer Filterbecken von 100x35x40. Ich filtere bei beiden Filterbecken über eine Japanmatte 20ppi -> Schaumstoffwürfel -> Siporax und erreiche damit Standzeiten von etwa 18 Monaten. Ausschließlich die erste Lage Matten muß etwa alle 3 Monate gereinigt werden. Die Filterbecken werden mit 2 Pumpen mit einer Gesamtleistung von 7000 Liter/h betrieben.


Beheizt wird das Becken durch den Anschluß an das Heizsystem des Hauses über eine Edelstahlspirale - die Regelung erfolgt über einen BiothermPro von HOBBY.

Auch die tägliche Frischwasserzufuhr erfolgt automatisch über diesen Regler.

Den heranwachsenden Nachzuchten steht ein Becken von 160x60x60 zur Verfügung.

Es wird extern über einen JBL CristalProfi 1500 greenline gefiltert. Die Beckengröße und der Filter sind perfekt aufeinander abgestimmt und es lassen sich extrem lange Filterstandzeiten erreichen.


Beheizt wird dieses Becken elektrisch über einen 200W Stabheizer.

Je nach Anzahl und Größe der jeweiligen Nachzuchten und deren entsprechenden Futteraufnahme, erfolgt wöchentlich ein bis zu 50%iger Wasserwechsel.

Für die ersten 2-3 Lebenswochen, steht den Nachzuchten noch ein Becken von 80x40x40 zur Verfügung. Dieses Becken ist im Gegensatz zu den anderen nicht mit Sand gefüllt, um eine sichere Kontrollmöglichkeit der Futteraufnahme im ersten Lebensabschnitt der Kleinen zu gewährleisten.

Das Becken wird mit einem Innenfilter und einem Stabheizer betrieben.

 

 

Alle meine Rochen pflege ich bei einer Wassertemperatur von 29°C